Cannabis Samen

Cannabis ist auch unter den Namen Hanf, Haschisch oder Marihuana als ein Rauschmittel bekannt, das aus zerkleinerten Pflanzenteilen der Cannabis Pflanze gewonnen wird. Diese Cannabis Pflanzen können aus Cannabis Samen selbst gezogen werden, was aber in Deutschland verboten ist, wenn der Anschein erweckt wird das ein unerlaubter Anbau von Haschisch betrieben wird. Zum privaten Hanfanbau wird immer eine Genehmigung benötigt, die mit einigen Auflagen verbunden ist.

Generell werden Cannabis Samen im Handel, Biogeschäften, Reformhäusern und in Online Shops aber zum Kauf angeboten. Cannabis findet nicht nur als Rauschmittel Verwendung, sondern ist auch eine beliebte und schmackhafte Beigabe für Müsli, wird zum Verfeinern von Salaten und zur Gewinnung von Hanföl verwendet. Das aus den Samen gewonnene Hanföl ist sehr schmackhaft und kann sehr gut zum Braten und Kochen verwendet werden. Cannabis kann aber auch sehr gut als Heilpflanze für verschiedene Zwecke verwendet werden.

Auch als Alternative zu Sonneblumenkörnern werden diese Samen gern beim Backen von Brot verwendet und sind auch in fast jedem Vogelfutter zu finden. Der in Hanfsamen enthaltene Anteil der Betäubungsdroge THC ist so gering, das auf keinen Fall davon ausgegangen werden darf, dass nach dem Verzehr von Hanfsamen sofort eine berauschende Wirkung verspürt wird.

Verschiedene Cannabis Samen

Bei Cannabis Samen wird grundsätzlich zwischen Indoor und Outdoor Samen unterschieden. Während sich aus Indoor Samen in jeder Wohnung oder auf einem Balkon Cannabis Pflanzen ziehen lassen, sind die Outdoor Samen nur für die Anzucht von Cannabis Pflanzen im Freien geeignet.

Bei der Auswahl der richtigen Sorte sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass kein so genannter „Industriehanf“ zum Kauf angeboten wird. Diese Samen sind wirklich nur als Vogelfutter verwendbar und besitzen nicht den typisch schmackhaften Hanfgeschmack. Bewährt haben sich ertragreiche Samensorten, wie Big Bud oder White Skunk, die direkt aus Holland stammen und sehr schnell Erträge bringen. Der eigentliche Anbau von Hanf oder Cannabis ist relativ einfach da die Pflanzen sehr anspruchslos sind.